Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Galerie von Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Hilfe bei der Verwaltung Ihres Eigenheims und Ihres Lebens mit kleinem Budget

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Außerdem machen trendige Schmetterlingsgärten Spaß, sind aufregend und können Ihren Garten dem magischen Feenreich einen Schritt näher bringen!

Schmetterlinge sind erstaunliche und entzückende Kreaturen, die nicht nur fast magisch anzusehen sind, sondern auch ernsthafte Bestäuber sind.

Eine aktive und gesunde Schmetterlingspopulation kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Garten und einem weniger erfolgreichen Garten ausmachen.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Lesen Sie also meine Tipps zum Aufbau eines Schmetterlingsgartens!

Weitergabe: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links zu Amazon und / oder Etsy enthalten, was bedeutet, dass ich möglicherweise eine kleine Provision für einige der Links in diesem Beitrag verdiene.

Bitte beachten Sie unsere

In diesem Leitfaden geht es nicht darum, wie Sie einen Monat lang mehr Schmetterlinge bekommen.

Sie möchten Schmetterlinge in Ihren Garten locken und sie davon überzeugen, langfristig zu bleiben!

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Wie in jedem Haus müssen Sie beim Bau Ihres Schmetterlingsgartens auf Nahrung, Wasser und Obdach achten.

Glücklicherweise ist dies sehr einfach, wenn Sie Ihren eigenen Buttefly-Garten anlegen!

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Bevor wir uns mit den Besonderheiten eines Schmetterlingsparadieses befassen, müssen Sie sich zunächst überlegen, an welcher Stelle Sie Ihren Schmetterlingsgarten am besten platzieren können.

Stellen Sie sich einen hellen, sonnigen Standort vor, mit der Möglichkeit, Schatten zu spenden.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Sie möchten, dass die Schmetterlinge einen relativ einfachen Zugang zu Ihren anderen Gärten haben, in denen sie ihre magischen Fähigkeiten zur Bestäubung zu Ihrem Vorteil einsetzen.

Außerdem möchten Sie in der Lage sein, die Schmetterlinge zu sehen und zu genießen, während sie ihren Lebensraum genießen. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass sie ihr Leben relativ ungestört leben können.

Halten Sie den Schmetterlingsgarten beispielsweise von stark befahrenen Gehwegen, Türen usw. fern.

Es ist wichtig, die richtigen Blumen zu pflanzen, wenn Sie versuchen, einen Schmetterlingsgarten zu bauen.

Schmetterlinge scheinen sich wirklich an Blumen zu erfreuen, die in Rosa und Lila gehalten sind.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Aber um auf der sicheren Seite zu sein - ich würde Blumen suchen, die den Regenbogen überspannen.

Die Blütezeit wird ebenfalls entscheidend sein.

Sie möchten, dass Schmetterlinge während ihres gesamten Lebenszyklus Zugang zu ihren Lieblingsnahrungsmitteln haben.

Planen Sie vorzeitige Frühlingsblüten, Blüten im mittleren Frühling, späte Frühlingsblüten, Blüten im frühen, mittleren und späten Sommer sowie Blüten im frühen, mittleren und späten Herbst ein.

Die Idee ist, immer etwas Blühendes zu haben, das den Schmetterlingen zur Verfügung steht.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Gartenbaugesellschaft, um zu erfahren, welche Pflanzen Ihre erfahrenen Gärtner empfehlen.

Einige großartige Blumen für Bestäuber sind Columbine - eine winterharte Staude, die im Frühling und Sommer blüht, Delphinium - eine winterharte und hohe Staude, die im Frühling und Sommer blüht, und Echinacea, mit der Sie sogar Echinacea-Tee machen können!

Aber seien Sie vorsichtig mit Echinacea-Pflanzen, da sie wie Löwenzahn die Oberhand gewinnen können und nicht viel zu sehen sind, bevor sie blühen.

Hollyhocks sind auch sehr groß und sind robuste Stauden und ziemlich elegant, und Lupinen sind sehr robust, ziemlich einzigartig und haben reizendes Laub.

Möglicherweise möchten Sie auch die Blumen für Ihren Schmetterlingsgarten anhand der Art der Schmetterlinge auswählen, die Sie anziehen möchten.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Manche Menschen möchten bedrohten Schmetterlingen helfen, indem sie die Lieblingspflanzen dieser Schmetterlinge pflanzen.

Es gibt viele schmetterlingsfreundliche Blumen. Suchen Sie sich also die Blumen aus, die Ihnen am besten gefallen!

Die National Wildlife Federation hat eine praktische Liste von.

Neben diesen großen, saftigen Blumen sonnen sich Schmetterlinge gern und brauchen auch Wasser.

Bevor Sie also einen Schmetterlingsgarten in Ihrem Garten errichten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um herauszufinden, wo Sie einige kleine Annehmlichkeiten für die Schmetterlinge unterbringen können.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Auf diese Weise kommen die Schmetterlinge nicht nur zum Fressen, sie bleiben auch zum Spielen.

Geben Sie den Schmetterlingen die Möglichkeit, in der Sonne zu faulenzen, indem Sie große flache Steine ​​und umgestürzte Keramiktöpfe strategisch und dekorativ um den Schmetterlingsgarten platzieren.

Stellen Sie sicher, dass sie in der Sonne sind, um Ihren Bewohnern die Möglichkeit zu geben, ihre Flügel zu strecken und sich im Sonnenlicht zu sonnen.

Wasser ist natürlich auch wichtig - stellen Sie also sicher, dass Sie eine Wasserquelle für die Schmetterlinge zur Verfügung haben.

Ein kohlensäurehaltiges Vogelbad, ein sprudelnder Brunnen oder ähnliches, damit die Schmetterlinge das Wasser bekommen, das sie brauchen.

Wie man einen Schmetterlingsgarten baut

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine Pfützen mit stehendem Wasser hinterlassen, da Sie sonst einen Nährboden für Mücken haben.

Das Wasser muss sich bewegen und frisch sein.

Nachbarschaftskatzen sind keine Schmetterlinge, sondern Raubtiere!

Schmetterlinge müssen sich auch um Spinnen, Vögel, Ameisen, Wespen und mehr sorgen.

Sie können dazu beitragen, Ihre Hinterhofschmetterlinge zu schützen, indem Sie Pestizide verwenden, die für Sie, Ihre Haustiere und die Schmetterlinge am sichersten sind. Oder indem Sie Insektenfallen verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Wie man einen Schmetterlingsgarten baut