Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Galerie von Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Der Mensch braucht Nahrung zum Überleben.

Ebenso braucht die Pflanze Dünger als täglichen Treiber.

Dünger enthält eine Vielzahl von Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium und Magnesium, die für das Wachstum der Pflanze notwendig sind.

Experten empfehlen, dass die Verwendung eines organischen Düngers viel besser ist als die Verwendung eines chemischen.

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Daher listet dieser Artikel die 6 besten Düngemittel auf, die Sie herstellen können:

Banane enthält viel Kalium, Kalzium und Phosphor, die bei der Blüte der Pflanzen helfen.

Rose Pflanze wächst am besten in dieser Technik.

Die Schritte zur Herstellung dieses Düngers lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Schritt 1: Begraben Sie die Schale der Banane und überreifen Sie die Banane unter der Basis der Pflanze und lassen Sie sie sich zersetzen.

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Schritt 2: Ein Spray kann hergestellt werden, indem die Bananenschale 3 Tage lang eingeweicht wird.

Machen Sie nach Abschluss von Schritt 1 ein Spray mit der Bananenschale und sprühen Sie es drei Tage lang ununterbrochen in die Sämlinge.

Eierschalen bestehen zu 93% aus Calciumcarbonat.

Reich an Kalzium hilft der Pflanze bei der zellulären Entwicklung.

Tomaten und Pfefferpflanzen wachsen am besten mit diesem Dünger.

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Die Schritte zur Herstellung dieses Düngers können wie folgt aufgeführt werden:

Schritt 1: Waschen Sie sie gut und trocknen Sie sie aus.

Schritt 2: Zerkleinern oder zermahlen Sie die Schalen in winzige Stücke.

Schritt 3: Verteilen Sie die Schalenstücke in der Erde und mischen Sie sie gut.

Werfen Sie diesen Kaffeesatz nicht weg, bewahren Sie ihn auf und verwenden Sie ihn als organischen Dünger.

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Sie sind reich an Stickstoff, der dem Boden sofort Stickstoff zuführt.

Das Hinzufügen von Kaffee zieht auch Regenwürmer an, deren Ausscheidung auch die Mikroorganismen anzieht.

Es hilft auch, der Pflanze Feuchtigkeit hinzuzufügen.

Pflanzen wie Blaubeeren, Rosen und Tomaten eignen sich am besten für den Anbau in leicht sauren Kaffeemischböden.

Die Schritte zur Herstellung dieses Düngers können wie folgt aufgeführt werden:

Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können

Schritt 1: Waschen Sie den gebrauchten Kaffeepulver gut, da frischer Kaffee von Natur aus sauer ist.

Durch das Waschen wird der Säuregehalt weiter gesenkt, damit die Pflanze nicht verfault.

Schritt 2: 6 Tassen Kaffeesatz in 5 Gallonen Wasser einweichen.

Schritt 3: Nach 2-3 Tagen den gesättigten Dünger einstreuen.

Dies ist der beste und reichste natürliche Dünger.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Spitzenbiogartendünger, den Sie machen können