So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Galerie von So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Off The Grid News Bessere Ideen für das Leben außerhalb des Grids]

|

|

|

|

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

|

|

|

|

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Wir haben alle gehört, dass wenn man ein Loch direkt in die Erde gräbt, man irgendwann auf der anderen Seite des Planeten in China herauskommt.

Während dies theoretisch wahr sein könnte, wäre es in der realen Welt nicht möglich.

Wenn der enorme Druck, auf den Sie stoßen würden, Sie nicht treffen würde, würde die starke Hitze letztendlich dazu führen, dass in einer bestimmten Tiefe alle Ihre Aushub- und Bohrgeräte schmelzen würden.

Wenn wir nach unten fahren, wird es immer heißer und dies verhindert, dass wir bis zum Erdmittelpunkt und darüber hinaus graben.

Aber die Fähigkeit der Erde, Wärme zu produzieren und zu speichern, kann für den Menschen von großem Nutzen sein.

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Wenn wir nicht versuchen, nach China zu graben, sondern nur ein paar Meter nach unten gehen, werden wir selbst an den kältesten Wintertagen - und auch an den heißesten Sommertagen - Temperaturen entdecken, die immer moderat sind, seit die Erdtemperatur in einer Tiefe von a wenige füße schwanken im laufe eines ganzen kalenderjahres nur geringfügig.

Die natürliche Wärme des Planeten kann als Energiequelle genutzt, aber auch dazu genutzt werden, Wohnräume zu schützen und das ganze Jahr über vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Ja, es ist in der Tat möglich, Häuser zu bauen, die teilweise oder fast vollständig unter der Erde oder dem Boden vergraben sind, und diese Art des Wohnbaus ist besonders empfehlenswert, wenn es darum geht, Kosten zu senken und den Ressourcenverbrauch zu senken.

Optionen für ein irdisch geschütztes Leben: Eine Zusammenfassung und Bewertung

Erdgeschütztes Wohnen ist zwar nicht üblich, aber es gibt es schon eine Weile.

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Während der Energiekrise in den 1970er Jahren wurden die Menschen zunehmend daran interessiert, Möglichkeiten zur Reduzierung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe zu finden, und energieeffiziente Formen der architektonischen Gestaltung und des Bauens erregten großes Interesse.

Das Leben im Untergrund schien vielversprechend zu sein, und viele Experimente wurden durchgeführt, um mögliche praktische Optionen für erdgeschützte Häuser zu untersuchen, die erschwinglich und effizient wären.

Diese Bemühungen hatten gemischten Erfolg, aber die unterirdische / erdgeschützte Lebewesen-Bewegung starb nie vollständig aus.

In den Jahren seit der ersten Welle des Interesses, die diese einzigartige und innovative Art des Bauens und Lebens für die Massen einführte, wurde viel darüber gelernt, was funktioniert und was nicht, und infolgedessen Menschen, die daran interessiert sind, erdgeschützte Wohnungen zu bauen Jetzt haben Sie einige legitime Optionen zur Auswahl.

Das Schlüsselprinzip, das geschützten Häusern ihre Nützlichkeit und Lebensfähigkeit verleiht, ist die thermische Masse.

So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund

Dieser wissenschaftliche Messstandard bewertet die Fähigkeit von Materialien, Wärme zu absorbieren und zu speichern, und es stellt sich heraus, dass.

Die Fähigkeit der Erde, Wärme zu speichern und über einen langen Zeitraum viel davon zu speichern, ist beeindruckend, und es sind die thermischen Masseeigenschaften des Bodens, die erklären, wie warm bis mäßig die Temperaturen sind, wenn wir uns nur ein paar Meter nach unten bewegen unter der Oberfläche.

Bildquelle: fieldstonesuites.com

Während einige erdgeschützte Häuser vollständig unter der Erdoberfläche gebaut sind, werden viele mit einer Technik gebaut, die als Berming bekannt ist.

Sie werden größtenteils oberirdisch gebaut, aber dann werden Erdhaufen an die Wände gedrückt - bis ganz nach oben -, um einen schützenden Kokon aus Erde und Vegetation zu bilden, der die Außenhülle des Hauses vom Freien trennt.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über So bauen Sie ein praktisch unzerstörbares, netzfernes Haus im Untergrund