Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Galerie von Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Das Independent DIGITAL MENS LIFESTYLE MAGAZIN BRINGT IHNEN DAS KÜHLSTE, DAS DIE WELT ZU BIETEN HAT.

JEDEN MONAT MIT UNS UND 100.000 LESERN.

- Durchschnittstyp

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schauen Sie sich diese unglaublichen Baumhäuser an, die für die Dolomiten in Norditalien vorgeschlagen wurden, und suchen Sie nach den einzigartigsten Unterkünften der Welt.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Entworfen von Peter Pichler Architecture, zeichnen sich die schwarzen Holzkonstruktionen durch ihre spitzen Dächer aus, die den Gästen die Möglichkeit bieten, sich mit der Natur zu verbinden.

Der Mailänder Peter Pichler Architecture beschreibt das neu vorgeschlagene Tree House-Projekt in den italienischen Dolomiten als eine "verlangsamte" Form des Tourismus, bei der "die Natur und die Integration der Architektur in sie die Hauptrolle spielen". Ein Blick auf die ersten Renderings und Es ist leicht zu verstehen, was sie bedeuten.

Die Baumhäuser werden zwischen 35 und 45 Quadratmetern groß sein, wobei jedes mit dem gleichen steilen Dach und Boden ausgestattet ist.

Die Form ist von den umgebenden Tannen- und Lärchenbäumen inspiriert, und als solche werden die Strukturen fast ausschließlich aus demselben Holz aus der Region gebaut.

Im Inneren wird jedes Baumhaus mit unbehandeltem Tannenholz verkleidet, um ein warmes Interieur zu schaffen, das sich von der schwarz gestrichenen Fassade abhebt.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Jedes Baumhaus wird in zwei Ebenen unterteilt, die mit raumhohen Fenstern eine maximale Aussicht bieten.

Die untere Ebene wird neben einem Badezimmer und einer offenen Treppe, die zur oberen Ebene führt, einen Wohnbereich enthalten.

Im Obergeschoss blicken die Schlafzimmer auf die Berge, während sich auf der Rückseite des Gebäudes ein zweites kleines Badezimmer befindet.

Jedes Baumhaus wird so nachhaltig wie möglich sein. Die Tanks sammeln wiederverwendbares Regenwasser und Erdwärmepumpen, die im Winter zum Heizen verwendet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Ein weiteres unglaubliches Baumhaushotel in Europa ist das.

Es befindet sich in einer hundert Jahre alten Eiche in der Nähe von Paris in Frankreich und ist von den Nestern benachbarter Vögel inspiriert. Es kann bei Airbnb gebucht werden.

Average Joes ist ein unabhängiges digitales Männermagazin und ein Lifestyle-Blog, das die weltweit größten Inhalte auf Ihren Desktop, Ihr Tablet und Ihr Handy bringt.

Wir versorgen Sie mit dem Besten aus den Bereichen Mens Style & Grooming, Sport, Autos, Kultur & Film, Reisen, Mädchen und Technologie.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schließe dich jeden Monat 100.000 Lesern an, können sie nicht alle falsch liegen?

Das Independent DIGITAL MENS LIFESTYLE MAGAZIN BRINGT IHNEN DAS KÜHLSTE, DAS DIE WELT ZU BIETEN HAT.

JEDEN MONAT MIT UNS UND 100.000 LESERN.

- Durchschnittstyp

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schauen Sie sich diese unglaublichen Baumhäuser an, die für die Dolomiten in Norditalien vorgeschlagen wurden, und suchen Sie nach den einzigartigsten Unterkünften der Welt.

Entworfen von Peter Pichler Architecture, zeichnen sich die schwarzen Holzkonstruktionen durch ihre spitzen Dächer aus, die den Gästen die Möglichkeit bieten, sich mit der Natur zu verbinden.

Der Mailänder Peter Pichler Architecture beschreibt das neu vorgeschlagene Tree House-Projekt in den italienischen Dolomiten als eine "verlangsamte" Form des Tourismus, bei der "die Natur und die Integration der Architektur in sie die Hauptrolle spielen". Ein Blick auf die ersten Renderings und Es ist leicht zu verstehen, was sie bedeuten.

Die Baumhäuser werden zwischen 35 und 45 Quadratmetern groß sein, wobei jedes mit dem gleichen steilen Dach und Boden ausgestattet ist.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Die Form ist von den umgebenden Tannen- und Lärchenbäumen inspiriert, und als solche werden die Strukturen fast ausschließlich aus demselben Holz aus der Region gebaut.

Im Inneren wird jedes Baumhaus mit unbehandeltem Tannenholz verkleidet, um ein warmes Interieur zu schaffen, das sich von der schwarz gestrichenen Fassade abhebt.

Jedes Baumhaus wird in zwei Ebenen unterteilt, die mit raumhohen Fenstern eine maximale Aussicht bieten.

Die untere Ebene wird neben einem Badezimmer und einer offenen Treppe, die zur oberen Ebene führt, einen Wohnbereich enthalten.

Im Obergeschoss blicken die Schlafzimmer auf die Berge, während sich auf der Rückseite des Gebäudes ein zweites kleines Badezimmer befindet.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Jedes Baumhaus wird so nachhaltig wie möglich sein. Die Tanks sammeln wiederverwendbares Regenwasser und Erdwärmepumpen, die im Winter zum Heizen verwendet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im.

Ein weiteres unglaubliches Baumhaushotel in Europa ist das.

Es befindet sich in einer hundert Jahre alten Eiche in der Nähe von Paris in Frankreich und ist von den Nestern benachbarter Vögel inspiriert. Es kann bei Airbnb gebucht werden.

Average Joes ist ein unabhängiges digitales Männermagazin und ein Lifestyle-Blog, das die weltweit größten Inhalte auf Ihren Desktop, Ihr Tablet und Ihr Handy bringt.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Wir versorgen Sie mit dem Besten aus den Bereichen Mens Style & Grooming, Sport, Autos, Kultur & Film, Reisen, Mädchen und Technologie.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Schließe dich jeden Monat 100.000 Lesern an, können sie nicht alle falsch liegen?

Das Independent DIGITAL MENS LIFESTYLE MAGAZIN BRINGT IHNEN DAS KÜHLSTE, DAS DIE WELT ZU BIETEN HAT.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

JEDEN MONAT MIT UNS UND 100.000 LESERN.

- Durchschnittstyp

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schauen Sie sich diese unglaublichen Baumhäuser an, die für die Dolomiten in Norditalien vorgeschlagen wurden, und suchen Sie nach den einzigartigsten Unterkünften der Welt.

Entworfen von Peter Pichler Architecture, zeichnen sich die schwarzen Holzkonstruktionen durch ihre spitzen Dächer aus, die den Gästen die Möglichkeit bieten, sich mit der Natur zu verbinden.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Der Mailänder Peter Pichler Architecture beschreibt das neu vorgeschlagene Tree House-Projekt in den italienischen Dolomiten als eine "verlangsamte" Form des Tourismus, bei der "die Natur und die Integration der Architektur in sie die Hauptrolle spielen". Ein Blick auf die ersten Renderings und Es ist leicht zu verstehen, was sie bedeuten.

Die Baumhäuser werden zwischen 35 und 45 Quadratmetern groß sein, wobei jedes mit dem gleichen steilen Dach und Boden ausgestattet ist.

Die Form ist von den umgebenden Tannen- und Lärchenbäumen inspiriert, und als solche werden die Strukturen fast ausschließlich aus demselben Holz aus der Region gebaut.

Im Inneren wird jedes Baumhaus mit unbehandeltem Tannenholz verkleidet, um ein warmes Interieur zu schaffen, das sich von der schwarz gestrichenen Fassade abhebt.

Jedes Baumhaus wird in zwei Ebenen unterteilt, die mit raumhohen Fenstern eine maximale Aussicht bieten.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Die untere Ebene wird neben einem Badezimmer und einer offenen Treppe, die zur oberen Ebene führt, einen Wohnbereich enthalten.

Im Obergeschoss blicken die Schlafzimmer auf die Berge, während sich auf der Rückseite des Gebäudes ein zweites kleines Badezimmer befindet.

Jedes Baumhaus wird so nachhaltig wie möglich sein. Die Tanks sammeln wiederverwendbares Regenwasser und Erdwärmepumpen, die im Winter zum Heizen verwendet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im.

Ein weiteres unglaubliches Baumhaushotel in Europa ist das.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Es befindet sich in einer hundert Jahre alten Eiche in der Nähe von Paris in Frankreich und ist von den Nestern benachbarter Vögel inspiriert. Es kann bei Airbnb gebucht werden.

Average Joes ist ein unabhängiges digitales Männermagazin und ein Lifestyle-Blog, das die weltweit größten Inhalte auf Ihren Desktop, Ihr Tablet und Ihr Handy bringt.

Wir versorgen Sie mit dem Besten aus den Bereichen Mens Style & Grooming, Sport, Autos, Kultur & Film, Reisen, Mädchen und Technologie.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Schließe dich jeden Monat 100.000 Lesern an, können sie nicht alle falsch liegen?

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Das Independent DIGITAL MENS LIFESTYLE MAGAZIN BRINGT IHNEN DAS KÜHLSTE, DAS DIE WELT ZU BIETEN HAT.

JEDEN MONAT MIT UNS UND 100.000 LESERN.

- Durchschnittstyp

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schauen Sie sich diese unglaublichen Baumhäuser an, die für die Dolomiten in Norditalien vorgeschlagen wurden, und suchen Sie nach den einzigartigsten Unterkünften der Welt.

Entworfen von Peter Pichler Architecture, zeichnen sich die schwarzen Holzkonstruktionen durch ihre spitzen Dächer aus, die den Gästen die Möglichkeit bieten, sich mit der Natur zu verbinden.

Der Mailänder Peter Pichler Architecture beschreibt das neu vorgeschlagene Tree House-Projekt in den italienischen Dolomiten als eine "verlangsamte" Form des Tourismus, bei der "die Natur und die Integration der Architektur in sie die Hauptrolle spielen". Ein Blick auf die ersten Renderings und Es ist leicht zu verstehen, was sie bedeuten.

Die Baumhäuser werden zwischen 35 und 45 Quadratmetern groß sein, wobei jedes mit dem gleichen steilen Dach und Boden ausgestattet ist.

Die Form ist von den umgebenden Tannen- und Lärchenbäumen inspiriert, und als solche werden die Strukturen fast ausschließlich aus demselben Holz aus der Region gebaut.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Im Inneren wird jedes Baumhaus mit unbehandeltem Tannenholz verkleidet, um ein warmes Interieur zu schaffen, das sich von der schwarz gestrichenen Fassade abhebt.

Jedes Baumhaus wird in zwei Ebenen unterteilt, die mit raumhohen Fenstern eine maximale Aussicht bieten.

Die untere Ebene wird neben einem Badezimmer und einer offenen Treppe, die zur oberen Ebene führt, einen Wohnbereich enthalten.

Im Obergeschoss blicken die Schlafzimmer auf die Berge, während sich auf der Rückseite des Gebäudes ein zweites kleines Badezimmer befindet.

Jedes Baumhaus wird so nachhaltig wie möglich sein. Die Tanks sammeln wiederverwendbares Regenwasser und Erdwärmepumpen, die im Winter zum Heizen verwendet werden.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Weitere Informationen erhalten Sie im.

Ein weiteres unglaubliches Baumhaushotel in Europa ist das.

Es befindet sich in einer hundert Jahre alten Eiche in der Nähe von Paris in Frankreich und ist von den Nestern benachbarter Vögel inspiriert. Es kann bei Airbnb gebucht werden.

Average Joes ist ein unabhängiges digitales Männermagazin und ein Lifestyle-Blog, das die weltweit größten Inhalte auf Ihren Desktop, Ihr Tablet und Ihr Handy bringt.

Wir versorgen Sie mit dem Besten aus den Bereichen Mens Style & Grooming, Sport, Autos, Kultur & Film, Reisen, Mädchen und Technologie.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Schließe dich jeden Monat 100.000 Lesern an, können sie nicht alle falsch liegen?

Das Independent DIGITAL MENS LIFESTYLE MAGAZIN BRINGT IHNEN DAS KÜHLSTE, DAS DIE WELT ZU BIETEN HAT.

JEDEN MONAT MIT UNS UND 100.000 LESERN.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

- Durchschnittstyp

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Schauen Sie sich diese unglaublichen Baumhäuser an, die für die Dolomiten in Norditalien vorgeschlagen wurden, und suchen Sie nach den einzigartigsten Unterkünften der Welt.

Entworfen von Peter Pichler Architecture, zeichnen sich die schwarzen Holzkonstruktionen durch ihre spitzen Dächer aus, die den Gästen die Möglichkeit bieten, sich mit der Natur zu verbinden.

Der Mailänder Peter Pichler Architecture beschreibt das neu vorgeschlagene Tree House-Projekt in den italienischen Dolomiten als eine "verlangsamte" Form des Tourismus, bei der "die Natur und die Integration der Architektur in sie die Hauptrolle spielen". Ein Blick auf die ersten Renderings und Es ist leicht zu verstehen, was sie bedeuten.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Die Baumhäuser werden zwischen 35 und 45 Quadratmetern groß sein, wobei jedes mit dem gleichen steilen Dach und Boden ausgestattet ist.

Die Form ist von den umgebenden Tannen- und Lärchenbäumen inspiriert, und als solche werden die Strukturen fast ausschließlich aus demselben Holz aus der Region gebaut.

Im Inneren wird jedes Baumhaus mit unbehandeltem Tannenholz verkleidet, um ein warmes Interieur zu schaffen, das sich von der schwarz gestrichenen Fassade abhebt.

Jedes Baumhaus wird in zwei Ebenen unterteilt, die mit raumhohen Fenstern eine maximale Aussicht bieten.

Die untere Ebene wird neben einem Badezimmer und einer offenen Treppe, die zur oberen Ebene führt, einen Wohnbereich enthalten.

Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten

Im Obergeschoss blicken die Schlafzimmer auf die Berge, während sich auf der Rückseite des Gebäudes ein zweites kleines Badezimmer befindet.

Jedes Baumhaus wird so nachhaltig wie möglich sein. Die Tanks sammeln wiederverwendbares Regenwasser und Erdwärmepumpen, die im Winter zum Heizen verwendet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im.

Ein weiteres unglaubliches Baumhaushotel in Europa ist das.

Es befindet sich in einer hundert Jahre alten Eiche in der Nähe von Paris in Frankreich und ist von den Nestern benachbarter Vögel inspiriert. Es kann bei Airbnb gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Peter Pichler entwirft Tress House Hotel in den italienischen Dolomiten