Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Galerie von Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

// Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte sehen Sie meine

Ursprünglich veröffentlicht am 24. März 2015. Zuletzt aktualisiert am 15. Februar 2019

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Dies ist Teil 3 unserer Serie Permaculture 101: Was ist ein Waldgarten?

Check out und für mehr Permakultur Ideen!

Dieser Beitrag ist für mich so aufregend, weil ein Waldgarten mein Traum für die Zukunft ist.

Ich weiß, dass es in den nächsten Jahren passieren wird und ich kann es kaum erwarten!

Es ist mein persönlicher Lieblingsaspekt in der Permakultur-Gartenarbeit, einfach in Ihren Speisewald hinauszugehen und alles zu sammeln, was gerade bereit ist.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Zum Glück leben wir in einem relativ milden Klima, daher sollte es immer etwas Fruchtbares geben, wenn wir Glück haben und unsere Karten richtig spielen!

Obwohl wir noch keinen eigenen Waldgarten haben, hatten wir kürzlich die Gelegenheit, einen in Aktion auf dem Campus der UC Santa Cruz zu besuchen.

Der Garten ist eine fantastische Darstellung eines echten Essenswaldes in Aktion!

Alan Chadwick war ein großartiger Gärtnermeister und förderte die biodynamische und französische Intensivgärtnerei.

Grundsätzlich Speisewälder und Waldgärten!

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Das Betreten dieses Gartens ist wie das Betreten des Gartens Eden.

Zunächst ein Wort zu den Fotos.

Ich weiß, dass sie sehr "beschäftigt" aussehen, aber die Wahrheit ist, dass an jedem Ort in einem Waldgarten so viel los ist, dass es schwierig ist, Bilder zu machen, die dem wirklich gerecht werden.

Wenn Sie sich jeden genau ansehen, werden Sie sehen, was ich meine.

Dieser Ort ist unglaublich!

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Joel wird also ohne weitere Verzögerung den Rest dieses Beitrags für Teil 3 unserer Permakultur-Reihe übernehmen.

Ein Waldgarten ist ein Garten, der die Wechselbeziehungen nachahmt, die in einer natürlichen Waldumgebung bestehen.

Wilde Bäume, Sträucher, Bodendecker und Weinreben wachsen alle auf eine symbiotische Weise zusammen, die keinen zusätzlichen Dünger, Wasser, Schädlingsbekämpfung oder Krankheitsbekämpfung erfordert, außer dem, was die Pflanzen für sich selbst bereitstellen.

Zum Beispiel wird eine Pflanze, deren Gewohnheit es ist, niedrig zu wachsen und sich unter einem Baum auszubreiten, ihr Wurzelsystem beschatten und Feuchtigkeit behalten.

Ebenso kann der Baum ein Gitter bilden, auf das eine Rebe klettern kann.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Einige Pflanzen haben tiefe Hahnwurzeln, die Nährstoffe aus dem Boden abbauen und diesen in der Nähe zur Verfügung stellen.

Andere Pflanzen produzieren Blüten, die zu nützlichen Insekten zur Schädlingsbekämpfung einladen.

Wieder andere binden Stickstoff im Boden und dienen als Dünger, wie die im ganzen Alan Chadwick-Garten angebauten Fava-Bohnen.

Diese Gruppierung von für beide Seiten vorteilhaften Pflanzen ist ungefähr so ​​weit von einem Maisfeld entfernt, wie Sie sich vorstellen können.

In der Permakultur werden diese kleinen Gruppen Gilden genannt, und wenn Sie viele Gilden zusammenstellen, erhalten Sie wiederum einen Waldgarten.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Eines der besten Beispiele für einen Miniatur-Waldgarten oder eine Miniatur-Gilde ist das, was man als die drei Schwestern bezeichnet.

Mais, Bohnen und Kürbis werden bei dieser alten Methode der Lebensmittelherstellung und -anbau auf demselben Hügel zusammengepflanzt.

Der Mais wächst auf, um dem Kürbis und den Bohnen Schatten zu spenden.

Die Bohnen binden Stickstoff und düngen Mais und Kürbis.

Der Kürbis bedeckt den Boden und dient als lebender Mulch für Mais und Bohnen.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Alle Elemente arbeiten zusammen und aus diesem Grund wachsen sie in dieser Gilde tatsächlich besser als einzeln.

Der Trick besteht darin, eine Gruppe von Pflanzen zu finden, von denen sich alle gegenseitig profitieren.

Es gibt unendlich viele Variationen mit einem Grundriss, dem man folgen kann.

Fügen Sie für jeden Baum, der Lebensmittel produziert, einen stickstofffixierenden Strauch oder Baum hinzu.

Fügen Sie dann eine Pflanze hinzu, die nützliche Insekten anzieht, eine andere mit einer tiefen Hahnwurzel als Nährstoffspeicher und eine Bodendecke.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Dieses Arrangement ist ein Schritt weiter als die drei Schwestern, kann aber noch weiter gehen.

Ohne Größenbeschränkungen kann ein Waldgarten riesig sein.

Stellen Sie sich die höchsten Bäume vor, die im Norden gepflanzt wurden und dann nach Süden zogen, kleinere Bäume mit Weinreben, dann Kräuter und schließlich etwas Bodendecker.

Da sich die höchsten Bäume im Norden befinden, sind alle Elemente des Gartens verkleinert, um ausreichend Sonnenlicht von der südlichen Sonne zu erhalten.

Egal, ob der Garten, den Sie anlegen, so klein wie eine Drei-Schwestern-Gilde oder so groß wie ein wildes Waldland ist, die gleichen Prinzipien und Elemente gelten in jedem Maßstab.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Versuch es!

Vielen Dank, Joel!

Ihr Jungs, dieser Waldgarten ist so inspirierend!

Wir sind stundenlang durch diesen Ort gewandert und er wird nie alt.

Ja, wir sind Pflanzen- und Gartensonderlinge, aber dieser Ort ist wirklich etwas Besonderes.

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Es fühlt sich einfach "richtig" an, wenn Sie wissen, was ich meine.

Ich will eins!

Eine großartige Ressource für Waldgärten, und mein Lieblingsbuch über Permakultur ist von Toby Hemenway.

Es gibt auch die von Dave Jacke und Eric Toensmeier, die allgemein als die beste Ressource zu diesem Thema gelten.

Hier sind einige andere großartige Beiträge zu Waldgärten und Gilden:

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Ich komme gerade auf diese Idee und liebe sie einfach !!

Ich bin in Michigan. Gibt es Ressourcen, die Sie für den Anbau in einer so kleinen Vegetationsperiode empfehlen?

Ich würde Eliot Colemans Bücher nachschlagen, er arbeitet in Permakultur in einem kalten Klima.

Lieben Sie es und lieben Sie Gaias Garten usw., aber ich bin in Australien.

Ich habe noch kein Food Forest Book speziell für subtropische Gebiete in Australien gefunden. Bald bin ich sicher. Und alle Vorschläge wurden dankbar entgegengenommen. :)

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Ich bin mir nicht sicher, welche australischen Experten ein Buch über Lebensmittelwälder veröffentlicht haben, aber YouTube ist voller Permakultur-Experten mit Sitz in Australien.

Wenn Sie nur nach „permaculture Australia“ suchen, werden über 77.000 Beispiele angezeigt.

"Australian Food Forest" liefert 498.000 Ergebnisse!

:) Ironischerweise bin ich in einem ganz anderen Klima und war frustriert, als ich all die großartigen und eifersüchtigen Optionen durchgesehen habe, die Aussies zur Verfügung stehen!

Du Glückspilz!

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind markiert *

Ich möchte Sie dazu inspirieren, saisonal zu leben, autarker zu werden und Ihre Gesundheit zu schützen.

Ich teile Informationen über Futtersuche und Wildcrafting, Fermentieren und Konservieren, Kochen ganzer Lebensmittel von Grund auf neu, Permakultur-Gartenarbeit und die Herstellung von Kräuterprodukten.

Und das ist erst der Anfang!

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Healing Herbal Infusions lehrt angehende Kräuterkundige, wie man natürliche Heilmittel auf pflanzlicher Basis herstellt, um eine Vielzahl üblicher Krankheiten und Beschwerden zu behandeln.

Haben Sie Fragen oder Kommentare?

Auf der Suche nach einer Gelegenheit zur Zusammenarbeit?

Copyright © 2019 Grow Forage Cook Ferment

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

// Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Kann Affiliate-Links enthalten.

Bitte sehen Sie meine

Ursprünglich veröffentlicht am 24. März 2015. Zuletzt aktualisiert am 15. Februar 2019

Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?

Dies ist Teil 3 unserer Serie Permaculture 101: Was ist ein Waldgarten?

Check out und für mehr Permakultur Ideen!

Dieser Beitrag ist für mich so aufregend, weil ein Waldgarten mein Traum für die Zukunft ist.

Ich weiß, dass es in den nächsten Jahren passieren wird und ich kann es kaum erwarten!

Es ist mein persönlicher Lieblingsaspekt in der Permakultur-Gartenarbeit, einfach in Ihren Speisewald hinauszugehen und alles zu sammeln, was gerade bereit ist.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Permakultur 101: Was ist ein Waldgarten?