Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Galerie von Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Ort: South Yarra, Melbourne, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect

Das Oban House ist ein Projekt von und abgeschlossen von.

Es ist ein Luxus-Haus in der Innenstadt von South Yarra in Melbourne, Australien.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Es befindet sich am Ende einer versteckten Sackgasse inmitten des Trubels des Hawksburn-Bezirks von South Yarra.

Die Kunden wollten sich ein neues Zuhause im modernen Stil bauen, das ein einfaches, pflegeleichtes Leben bietet, das für ihre Familie geräumig ist, sich aber dennoch gemütlich und heimelig anfühlt.

Von den Architekten: „Der Auftrag des Kunden bestand darin, ein wartungsarmes, zeitgemäßes Haus zu schaffen, das eine Palette aus natürlichen und organischen Materialien verwendet und gleichzeitig ein leicht industrielles und dennoch warmes Gefühl vermittelt.

Das Haus verfügt über 2 Wohnbereiche, ein Arbeitszimmer, eine Küche mit Speisekammer, 4 Schlafzimmer mit 3 Bädern und einen separaten Wohnbereich im Obergeschoss.

Die beiden Ebenen des Hauses sind mit einem Aufzug erreichbar und das Haus bietet eine Rarität für South Yarra, da es sich um eine großzügige Garage für 2 Autos abseits der Straße handelt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Draußen gibt es einen 8 Meter langen Pool und einen nach Nordosten ausgerichteten Garten, einen gefliesten Außenbereich für Unterhaltung im Freien und einen diskreten Anlagen- und Gerätebereich.

Das Haus ist um einen zentralen Innenhof herum ausgerichtet, der Nordlicht in die beiden Wohnbereiche spendet, und ein kleinerer Nordhof füllt das Arbeitszimmer mit einem hellen Landschaftsblick.

Äußerlich ist das Haus größtenteils in einem römischen Fertigputz ausgeführt, der eine verrückte Patina-Optik bietet, und hat eine Art Festungsattraktivität mit nur einem nach vorne gerichteten Fenster, das von einem bedienbaren Lamellenschirm abgedeckt ist, um das Schlafzimmer vor der harten Nachmittagssonne zu schützen.

Der untere Teil des Hauses besteht größtenteils aus bodentiefen Fenstern und schwarze Zinkverkleidungen verbergen die Garage.

Die Tischlerei und die Wandverkleidung sind von innen aus natürlicher und geschwärzter amerikanischer Eiche, während europäische Eiche und Travertin die Fußbodenoberflächen dominieren.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Eine Eichenlattendecke gibt den Ess- und Außenbereichen ein deutliches Gefühl der Trennung vom offenen Design.

Abseits von Betonwänden und tragenden Säulen sowie mit oxidiertem Stahl verkleidete Badezimmer verleihen Calacutta-Marmor einen industriellen Touch, der dieses industrielle Ambiente durch eine luxuriöse Aufwertung abrundet.

Dieses Haus mit einer Wohnfläche von 370 m² und einer Garage befindet sich auf einem Grundstück von nur 480 m² und bietet ein einzigartiges Erlebnis für das Leben in der Innenstadt von Melbourne.

Die Räume sind groß, ohne sich höhlenartig anzufühlen, und die reichlich vorhandene Verglasung bringt so viel natürliches Licht in das Haus, dass man das Gefühl hat, draußen und drinnen zu sein. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Ort: South Yarra, Melbourne, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect

Das Oban House ist ein Projekt von und abgeschlossen von.

Es ist ein Luxus-Haus in der Innenstadt von South Yarra in Melbourne, Australien.

Es befindet sich am Ende einer versteckten Sackgasse inmitten des Trubels des Hawksburn-Bezirks von South Yarra.

Die Kunden wollten sich ein neues Zuhause im modernen Stil bauen, das ein einfaches, pflegeleichtes Leben bietet, das für ihre Familie geräumig ist, sich aber dennoch gemütlich und heimelig anfühlt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Von den Architekten: „Der Auftrag des Kunden bestand darin, ein wartungsarmes, zeitgemäßes Haus zu schaffen, das eine Palette aus natürlichen und organischen Materialien verwendet und gleichzeitig ein leicht industrielles und dennoch warmes Gefühl vermittelt.

Das Haus verfügt über 2 Wohnbereiche, ein Arbeitszimmer, eine Küche mit Speisekammer, 4 Schlafzimmer mit 3 Bädern und einen separaten Wohnbereich im Obergeschoss.

Die beiden Ebenen des Hauses sind mit einem Aufzug erreichbar und das Haus bietet eine Rarität für South Yarra, da es sich um eine großzügige Garage für 2 Autos abseits der Straße handelt.

Draußen gibt es einen 8 Meter langen Pool und einen nach Nordosten ausgerichteten Garten, einen gefliesten Außenbereich für Unterhaltung im Freien und einen diskreten Anlagen- und Gerätebereich.

Das Haus ist um einen zentralen Innenhof herum ausgerichtet, der Nordlicht in die beiden Wohnbereiche spendet, und ein kleinerer Nordhof füllt das Arbeitszimmer mit einem hellen Landschaftsblick.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Äußerlich ist das Haus größtenteils in einem römischen Fertigputz ausgeführt, der eine verrückte Patina-Optik bietet, und hat eine Art Festungsattraktivität mit nur einem nach vorne gerichteten Fenster, das von einem bedienbaren Lamellenschirm abgedeckt ist, um das Schlafzimmer vor der harten Nachmittagssonne zu schützen.

Der untere Teil des Hauses besteht größtenteils aus bodentiefen Fenstern und schwarze Zinkverkleidungen verbergen die Garage.

Die Tischlerei und die Wandverkleidung sind von innen aus natürlicher und geschwärzter amerikanischer Eiche, während europäische Eiche und Travertin die Fußbodenoberflächen dominieren.

Eine Eichenlattendecke gibt den Ess- und Außenbereichen ein deutliches Gefühl der Trennung vom offenen Design.

Abseits von Betonwänden und tragenden Säulen sowie mit oxidiertem Stahl verkleidete Badezimmer verleihen Calacutta-Marmor einen industriellen Touch, der dieses industrielle Ambiente durch eine luxuriöse Aufwertung abrundet.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Dieses Haus mit einer Wohnfläche von 370 m² und einer Garage befindet sich auf einem Grundstück von nur 480 m² und bietet ein einzigartiges Erlebnis für das Leben in der Innenstadt von Melbourne.

Die Räume sind groß, ohne sich höhlenartig anzufühlen, und die reichlich vorhandene Verglasung bringt so viel natürliches Licht in das Haus, dass man das Gefühl hat, draußen und drinnen zu sein. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Ort: South Yarra, Melbourne, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect

Das Oban House ist ein Projekt von und abgeschlossen von.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Es ist ein Luxus-Haus in der Innenstadt von South Yarra in Melbourne, Australien.

Es befindet sich am Ende einer versteckten Sackgasse inmitten des Trubels des Hawksburn-Bezirks von South Yarra.

Die Kunden wollten sich ein neues Zuhause im modernen Stil bauen, das ein einfaches, pflegeleichtes Leben bietet, das für ihre Familie geräumig ist, sich aber dennoch gemütlich und heimelig anfühlt.

Von den Architekten: „Der Auftrag des Kunden bestand darin, ein wartungsarmes, zeitgemäßes Haus zu schaffen, das eine Palette aus natürlichen und organischen Materialien verwendet und gleichzeitig ein leicht industrielles und dennoch warmes Gefühl vermittelt.

Das Haus verfügt über 2 Wohnbereiche, ein Arbeitszimmer, eine Küche mit Speisekammer, 4 Schlafzimmer mit 3 Bädern und einen separaten Wohnbereich im Obergeschoss.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Die beiden Ebenen des Hauses sind mit einem Aufzug erreichbar und das Haus bietet eine Rarität für South Yarra, da es sich um eine großzügige Garage für 2 Autos abseits der Straße handelt.

Draußen gibt es einen 8 Meter langen Pool und einen nach Nordosten ausgerichteten Garten, einen gefliesten Außenbereich für Unterhaltung im Freien und einen diskreten Anlagen- und Gerätebereich.

Das Haus ist um einen zentralen Innenhof herum ausgerichtet, der Nordlicht in die beiden Wohnbereiche spendet, und ein kleinerer Nordhof füllt das Arbeitszimmer mit einem hellen Landschaftsblick.

Äußerlich ist das Haus größtenteils in einem römischen Fertigputz ausgeführt, der eine verrückte Patina-Optik bietet, und hat eine Art Festungsattraktivität mit nur einem nach vorne gerichteten Fenster, das von einem bedienbaren Lamellenschirm abgedeckt ist, um das Schlafzimmer vor der harten Nachmittagssonne zu schützen.

Der untere Teil des Hauses besteht größtenteils aus bodentiefen Fenstern und schwarze Zinkverkleidungen verbergen die Garage.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Die Tischlerei und die Wandverkleidung sind von innen aus natürlicher und geschwärzter amerikanischer Eiche, während europäische Eiche und Travertin die Fußbodenoberflächen dominieren.

Eine Eichenlattendecke gibt den Ess- und Außenbereichen ein deutliches Gefühl der Trennung vom offenen Design.

Abseits von Betonwänden und tragenden Säulen sowie mit oxidiertem Stahl verkleidete Badezimmer verleihen Calacutta-Marmor einen industriellen Touch, der dieses industrielle Ambiente durch eine luxuriöse Aufwertung abrundet.

Dieses Haus mit einer Wohnfläche von 370 m² und einer Garage befindet sich auf einem Grundstück von nur 480 m² und bietet ein einzigartiges Erlebnis für das Leben in der Innenstadt von Melbourne.

Die Räume sind groß, ohne sich höhlenartig anzufühlen, und die reichlich vorhandene Verglasung bringt so viel natürliches Licht in das Haus, dass man das Gefühl hat, draußen und drinnen zu sein. “

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Ort: South Yarra, Melbourne, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect

Das Oban House ist ein Projekt von und abgeschlossen von.

Es ist ein Luxus-Haus in der Innenstadt von South Yarra in Melbourne, Australien.

Es befindet sich am Ende einer versteckten Sackgasse inmitten des Trubels des Hawksburn-Bezirks von South Yarra.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Die Kunden wollten sich ein neues Zuhause im modernen Stil bauen, das ein einfaches, pflegeleichtes Leben bietet, das für ihre Familie geräumig ist, sich aber dennoch gemütlich und heimelig anfühlt.

Von den Architekten: „Der Auftrag des Kunden bestand darin, ein wartungsarmes, zeitgemäßes Haus zu schaffen, das eine Palette aus natürlichen und organischen Materialien verwendet und gleichzeitig ein leicht industrielles und dennoch warmes Gefühl vermittelt.

Das Haus verfügt über 2 Wohnbereiche, ein Arbeitszimmer, eine Küche mit Speisekammer, 4 Schlafzimmer mit 3 Bädern und einen separaten Wohnbereich im Obergeschoss.

Die beiden Ebenen des Hauses sind mit einem Aufzug erreichbar und das Haus bietet eine Rarität für South Yarra, da es sich um eine großzügige Garage für 2 Autos abseits der Straße handelt.

Draußen gibt es einen 8 Meter langen Pool und einen nach Nordosten ausgerichteten Garten, einen gefliesten Außenbereich für Unterhaltung im Freien und einen diskreten Anlagen- und Gerätebereich.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Das Haus ist um einen zentralen Innenhof herum ausgerichtet, der Nordlicht in die beiden Wohnbereiche spendet, und ein kleinerer Nordhof füllt das Arbeitszimmer mit einem hellen Landschaftsblick.

Äußerlich ist das Haus größtenteils in einem römischen Fertigputz ausgeführt, der eine verrückte Patina-Optik bietet, und hat eine Art Festungsattraktivität mit nur einem nach vorne gerichteten Fenster, das von einem bedienbaren Lamellenschirm abgedeckt ist, um das Schlafzimmer vor der harten Nachmittagssonne zu schützen.

Der untere Teil des Hauses besteht größtenteils aus bodentiefen Fenstern und schwarze Zinkverkleidungen verbergen die Garage.

Die Tischlerei und die Wandverkleidung sind von innen aus natürlicher und geschwärzter amerikanischer Eiche, während europäische Eiche und Travertin die Fußbodenoberflächen dominieren.

Eine Eichenlattendecke gibt den Ess- und Außenbereichen ein deutliches Gefühl der Trennung vom offenen Design.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Abseits von Betonwänden und tragenden Säulen sowie mit oxidiertem Stahl verkleidete Badezimmer verleihen Calacutta-Marmor einen industriellen Touch, der dieses industrielle Ambiente durch eine luxuriöse Aufwertung abrundet.

Dieses Haus mit einer Wohnfläche von 370 m² und einer Garage befindet sich auf einem Grundstück von nur 480 m² und bietet ein einzigartiges Erlebnis für das Leben in der Innenstadt von Melbourne.

Die Räume sind groß, ohne sich höhlenartig anzufühlen, und die reichlich vorhandene Verglasung bringt so viel natürliches Licht in das Haus, dass man das Gefühl hat, draußen und drinnen zu sein. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Ort: South Yarra, Melbourne, Australien

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect

Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Das Oban House ist ein Projekt von und abgeschlossen von.

Es ist ein Luxus-Haus in der Innenstadt von South Yarra in Melbourne, Australien.

Es befindet sich am Ende einer versteckten Sackgasse inmitten des Trubels des Hawksburn-Bezirks von South Yarra.

Die Kunden wollten sich ein neues Zuhause im modernen Stil bauen, das ein einfaches, pflegeleichtes Leben bietet, das für ihre Familie geräumig ist, sich aber dennoch gemütlich und heimelig anfühlt.

Von den Architekten: „Der Auftrag des Kunden bestand darin, ein wartungsarmes, zeitgemäßes Haus zu schaffen, das eine Palette aus natürlichen und organischen Materialien verwendet und gleichzeitig ein leicht industrielles und dennoch warmes Gefühl vermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Oban House von AGUSHI und David Watson Architect in South Yarra, Australien

Frisuren, , , , ,