Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Galerie von Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Ich versuche mich an eine Zeit zu erinnern, als meine Mutter keine Blondine war.

Ich schaue mir ältere Bilder von ihr an und sie hatte wirklich dunkles Haar, genau wie ich, als sie jung war.

Ich bin mir nicht sicher, wann sie zu helleren Haaren überging, aber sie war definitiv viel jünger als ich.

Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Ich habe ihre grauen Haarwurzeln nie wirklich bemerkt. Die Blondine schien die grauen Haare zu tarnen.

Das war erst vor ein paar Jahren und sie ist jetzt 85 Jahre alt.

Ich überzeugte sie, endlich aufzuhören, ihr Haar zu färben und es grau werden zu lassen.

Jetzt ist ihr Haar dicker und schön silbergrau.

Absolut niemand bemerkte, als sie den Schalter machte.

Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?

Um fair zu sein, alle ihre Freunde sind in ihrem Alter und ihr Sehvermögen ist nicht das Beste.

lol

Fasziniert von Frauen, die den Mut hatten, mit dem Färben aufzuhören, sprach ich eines Tages mit einer Frau bei der Arbeit, die ihr Haar völlig grau werden ließ.

Sie ist etwas älter als ich.

Sie sagte, sie hätte auch dunkles Haar wie ich, als sie jünger war.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Graues Haar: Wann ist es Zeit, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen?