Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Galerie von Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Ort: Sant Feliu de Pallerols, Spanien

Fotos von: Marc Torra, mit freundlicher Genehmigung von

Von arnau estudi d'arquitectura

Das Bitten House befindet sich im Herzen eines Tals am Ufer des Brügger Flusses und wirkt geschlossen wie eine Kiste, in der kleine Schätze aufbewahrt werden.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Es wurde entworfen, um die erste Morgensonne, den Blick auf den Glockenturm auf der anderen Seite des Flusses, die Klippen von Far in der Ferne, das Labyrinth der Baumstämme des Waldes am Flussufer und den Rest seiner Umgebung zu nutzen .

Es verbindet sich so gut mit der Umwelt, dass es ein Teil von allem wird, was es umgibt.

Von den Architekten: „Das Terrain, in dem es liegt, ist komplex und wunderbar. Deshalb präsentieren wir ein Haus mit dem Willen, mit sehr wenigen Worten auf alle Determinanten des Grundstücks zu reagieren, fast nur mit respektvollem Schweigen.

Also schlagen wir einen Würfel aus Stahlbeton vor, der die Landschaft beobachtet, die Sonne sucht und die Innenräume mit dem Garten verbindet, wobei er so wenig Gesten wie möglich verwendet, aber so kraftvoll wie möglich ist.

Die vier Bisse in den vier gegenüberliegenden Ecken des Hauses betonen die Beziehung zwischen dem Haus und dem Rest des Grundstücks und mit dem Äußeren;

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

rau wie Pfirsichhaut, nur wenn wir diese süße Frucht aus Beton beißen, entdecken wir die ganze Frische, die in ihrem Inneren verborgen ist. Im Erdgeschoss bietet eine der Eckpausen Zugang zum Haus von der Straße und zu einem überdachten Raum, in dem Fahrzeuge fahren kann verlassen werden.

An der gegenüberliegenden Ecke gibt es eine große Veranda, die Licht hereinlässt und als Ausgang zum Garten, zur Küche und zum Esszimmer dient. Gleichzeitig fungiert sie nach Süden hin als angenehmer Übergangsraum zwischen innen und außen. “

„Was den ersten Stock betrifft, bieten die beiden Häppchen Platz für zwei Terrassen, die von den Schlafzimmern und dem Arbeitszimmer zugänglich sind, und für zwei Oberlichter, die die mehr Innenräume des Erdgeschosses mit Licht füllen. Die Organisation des Funktionsprogramms in diesem Gehäuse ist in drei Ebenen verteilt: - Im Erdgeschoss finden wir den Eingang, das Esszimmer mit dem Wohnzimmer, die Küche, ein Badezimmer und ein Abstellraum mit direktem Zugang von der Eingangshalle und von der Küche.

Der Kamin, ein Volumen von hoher Konsistenz aus demselben Beton wie der Rest des Hauses, ist eine Erweiterung der Essenz des Gebäudes im lebenden Kern des Hauses. - Im ersten Stock befinden sich die Räume, zwei davon sind geschlossen, während die dritte offen ist und für verschiedene Zwecke angepasst werden kann.

Wir finden dort auch zwei voll ausgestattete Badezimmer, eine Waschküche und zwei Terrassen an den gegenüberliegenden Ecken, im Südosten und im Nordwesten.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Der Aufbau ist sehr glatt, um das Gefühl der Raumteilung zu vermeiden: Der Holzbelag ist für den gesamten Boden gleich, die Schienen der Schiebetüren sind bündig mit der Zwischendecke, die Trennwände sind freistehend und sie erzeugen die Notwendige Schritte, um jeglichen Kontakt zwischen ihnen zu vermeiden… - Der Keller beherbergt einen Mehrzweckraum, der vom Abstellraum im Erdgeschoss aus zugänglich ist.

Die Beleuchtung dieses Raumes wird durch die Verwendung von Öffnungen zum Inneren des Schwimmbeckens hin gelöst.

Diese bewegte Wassermasse verleiht dem Raum das Gefühl der Schwerelosigkeit. “

„Beton und Holz sind die Hauptmaterialien, die für den Bau des Hauses ausgewählt wurden.

Der erste, im erdigen Farbschema leicht gefärbte, bestimmt die Struktur und die Fassaden, während er den unvollkommenen Würfel aufbaut, den konzeptuellen Ausgangspunkt des Projekts.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Die vertikalen Holzstreifen machen die Dekoration, die nach dem Beißen dieser bewohnbaren Frucht erscheint, einheitlich: Sie sind das Fruchtfleisch des Hauses.

Darüber hinaus ermöglicht das Layout den Bewohnern des Hauses, sich mit der Außenwelt in einer Größenordnung zu verbinden, die vom heimlichen Aussehen eines Spions bis zu einem schamlosen Blick reicht, der möglich wird, wenn die Schiebefenster aus Holzstreifen entfernt werden, bis Sie verschwinden. Ein weiteres wichtiges Material bei der Gestaltung des Hauses ist die Vegetation: Die Masse der kurzen Steineichenbüsche, die strategisch auf zwei Seiten angeordnet sind, erschwert den Zugang zum Grundstück von außen.

Das Fehlen eines Zauns zusammen mit der Verlängerung des Pflasters bis zur Eingangsveranda hilft, die Grenze zwischen dem Grundstück und seiner Umgebung zu verwischen.

Dies ist eine der wichtigsten Absichten des Projekts, die im Einklang mit der Entscheidung steht, ein kraftvolles Volumen zu errichten, das keinen anderen Schutz erfordert als den, den das Gebäude selbst bietet Samen, den sie in sich tragen.

Wer weiß, ob einer der Bisse, die diesem Haus gegeben wurden, tief genug war, um den Stein zu verschlucken?

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Nur die Zeit wird uns die Antwort geben. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Ort: Sant Feliu de Pallerols, Spanien

Fotos von: Marc Torra, mit freundlicher Genehmigung von

Von arnau estudi d'arquitectura

Das Bitten House befindet sich im Herzen eines Tals am Ufer des Brügger Flusses und wirkt geschlossen wie eine Kiste, in der kleine Schätze aufbewahrt werden.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Es wurde entworfen, um die erste Morgensonne, den Blick auf den Glockenturm auf der anderen Seite des Flusses, die Klippen von Far in der Ferne, das Labyrinth der Baumstämme des Waldes am Flussufer und den Rest seiner Umgebung zu nutzen .

Es verbindet sich so gut mit der Umwelt, dass es ein Teil von allem wird, was es umgibt.

Von den Architekten: „Das Terrain, in dem es liegt, ist komplex und wunderbar. Deshalb präsentieren wir ein Haus mit dem Willen, mit sehr wenigen Worten auf alle Determinanten des Grundstücks zu reagieren, fast nur mit respektvollem Schweigen.

Also schlagen wir einen Würfel aus Stahlbeton vor, der die Landschaft beobachtet, die Sonne sucht und die Innenräume mit dem Garten verbindet, wobei er so wenig Gesten wie möglich verwendet, aber so kraftvoll wie möglich ist.

Die vier Bisse in den vier gegenüberliegenden Ecken des Hauses betonen die Beziehung zwischen dem Haus und dem Rest des Grundstücks und mit dem Äußeren;

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

rau wie Pfirsichhaut, nur wenn wir diese süße Frucht aus Beton beißen, entdecken wir die ganze Frische, die in ihrem Inneren verborgen ist. Im Erdgeschoss bietet eine der Eckpausen Zugang zum Haus von der Straße und zu einem überdachten Raum, in dem Fahrzeuge fahren kann verlassen werden.

An der gegenüberliegenden Ecke gibt es eine große Veranda, die Licht hereinlässt und als Ausgang zum Garten, zur Küche und zum Esszimmer dient. Gleichzeitig fungiert sie nach Süden hin als angenehmer Übergangsraum zwischen innen und außen. “

„Was den ersten Stock betrifft, bieten die beiden Häppchen Platz für zwei Terrassen, die von den Schlafzimmern und dem Arbeitszimmer zugänglich sind, und für zwei Oberlichter, die die mehr Innenräume des Erdgeschosses mit Licht füllen. Die Organisation des Funktionsprogramms in diesem Gehäuse ist in drei Ebenen verteilt: - Im Erdgeschoss finden wir den Eingang, das Esszimmer mit dem Wohnzimmer, die Küche, ein Badezimmer und ein Abstellraum mit direktem Zugang von der Eingangshalle und von der Küche.

Der Kamin, ein Volumen von hoher Konsistenz aus demselben Beton wie der Rest des Hauses, ist eine Erweiterung der Essenz des Gebäudes im lebenden Kern des Hauses. - Im ersten Stock befinden sich die Räume, zwei davon sind geschlossen, während die dritte offen ist und für verschiedene Zwecke angepasst werden kann.

Wir finden dort auch zwei voll ausgestattete Badezimmer, eine Waschküche und zwei Terrassen an den gegenüberliegenden Ecken, im Südosten und im Nordwesten.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Der Aufbau ist sehr glatt, um das Gefühl der Raumteilung zu vermeiden: Der Holzbelag ist für den gesamten Boden gleich, die Schienen der Schiebetüren sind bündig mit der Zwischendecke, die Trennwände sind freistehend und sie erzeugen die Notwendige Schritte, um jeglichen Kontakt zwischen ihnen zu vermeiden… - Der Keller beherbergt einen Mehrzweckraum, der vom Abstellraum im Erdgeschoss aus zugänglich ist.

Die Beleuchtung dieses Raumes wird durch die Verwendung von Öffnungen zum Inneren des Schwimmbeckens hin gelöst.

Diese bewegte Wassermasse verleiht dem Raum das Gefühl der Schwerelosigkeit. “

„Beton und Holz sind die Hauptmaterialien, die für den Bau des Hauses ausgewählt wurden.

Der erste, im erdigen Farbschema leicht gefärbte, bestimmt die Struktur und die Fassaden, während er den unvollkommenen Würfel aufbaut, den konzeptuellen Ausgangspunkt des Projekts.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Die vertikalen Holzstreifen machen die Dekoration, die nach dem Beißen dieser bewohnbaren Frucht erscheint, einheitlich: Sie sind das Fruchtfleisch des Hauses.

Darüber hinaus ermöglicht das Layout den Bewohnern des Hauses, sich mit der Außenwelt in einer Größenordnung zu verbinden, die vom heimlichen Aussehen eines Spions bis zu einem schamlosen Blick reicht, der möglich wird, wenn die Schiebefenster aus Holzstreifen entfernt werden, bis Sie verschwinden. Ein weiteres wichtiges Material bei der Gestaltung des Hauses ist die Vegetation: Die Masse der kurzen Steineichenbüsche, die strategisch auf zwei Seiten angeordnet sind, erschwert den Zugang zum Grundstück von außen.

Das Fehlen eines Zauns zusammen mit der Verlängerung des Pflasters bis zur Eingangsveranda hilft, die Grenze zwischen dem Grundstück und seiner Umgebung zu verwischen.

Dies ist eine der wichtigsten Absichten des Projekts, die im Einklang mit der Entscheidung steht, ein kraftvolles Volumen zu errichten, das keinen anderen Schutz erfordert als den, den das Gebäude selbst bietet Samen, den sie in sich tragen.

Wer weiß, ob einer der Bisse, die diesem Haus gegeben wurden, tief genug war, um den Stein zu verschlucken?

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Nur die Zeit wird uns die Antwort geben. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Ort: Sant Feliu de Pallerols, Spanien

Fotos von: Marc Torra, mit freundlicher Genehmigung von

Von arnau estudi d'arquitectura

Das Bitten House befindet sich im Herzen eines Tals am Ufer des Brügger Flusses und wirkt geschlossen wie eine Kiste, in der kleine Schätze aufbewahrt werden.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Es wurde entworfen, um die erste Morgensonne, den Blick auf den Glockenturm auf der anderen Seite des Flusses, die Klippen von Far in der Ferne, das Labyrinth der Baumstämme des Waldes am Flussufer und den Rest seiner Umgebung zu nutzen .

Es verbindet sich so gut mit der Umwelt, dass es ein Teil von allem wird, was es umgibt.

Von den Architekten: „Das Terrain, in dem es liegt, ist komplex und wunderbar. Deshalb präsentieren wir ein Haus mit dem Willen, mit sehr wenigen Worten auf alle Determinanten des Grundstücks zu reagieren, fast nur mit respektvollem Schweigen.

Also schlagen wir einen Würfel aus Stahlbeton vor, der die Landschaft beobachtet, die Sonne sucht und die Innenräume mit dem Garten verbindet, wobei er so wenig Gesten wie möglich verwendet, aber so kraftvoll wie möglich ist.

Die vier Bisse in den vier gegenüberliegenden Ecken des Hauses betonen die Beziehung zwischen dem Haus und dem Rest des Grundstücks und mit dem Äußeren;

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

rau wie Pfirsichhaut, nur wenn wir diese süße Frucht aus Beton beißen, entdecken wir die ganze Frische, die in ihrem Inneren verborgen ist. Im Erdgeschoss bietet eine der Eckpausen Zugang zum Haus von der Straße und zu einem überdachten Raum, in dem Fahrzeuge fahren kann verlassen werden.

An der gegenüberliegenden Ecke gibt es eine große Veranda, die Licht hereinlässt und als Ausgang zum Garten, zur Küche und zum Esszimmer dient. Gleichzeitig fungiert sie nach Süden hin als angenehmer Übergangsraum zwischen innen und außen. “

„Was den ersten Stock betrifft, bieten die beiden Häppchen Platz für zwei Terrassen, die von den Schlafzimmern und dem Arbeitszimmer zugänglich sind, und für zwei Oberlichter, die die mehr Innenräume des Erdgeschosses mit Licht füllen. Die Organisation des Funktionsprogramms in diesem Gehäuse ist in drei Ebenen verteilt: - Im Erdgeschoss finden wir den Eingang, das Esszimmer mit dem Wohnzimmer, die Küche, ein Badezimmer und ein Abstellraum mit direktem Zugang von der Eingangshalle und von der Küche.

Der Kamin, ein Volumen von hoher Konsistenz aus demselben Beton wie der Rest des Hauses, ist eine Erweiterung der Essenz des Gebäudes im lebenden Kern des Hauses. - Im ersten Stock befinden sich die Räume, zwei davon sind geschlossen, während die dritte offen ist und für verschiedene Zwecke angepasst werden kann.

Wir finden dort auch zwei voll ausgestattete Badezimmer, eine Waschküche und zwei Terrassen an den gegenüberliegenden Ecken, im Südosten und im Nordwesten.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Der Aufbau ist sehr glatt, um das Gefühl der Raumteilung zu vermeiden: Der Holzbelag ist für den gesamten Boden gleich, die Schienen der Schiebetüren sind bündig mit der Zwischendecke, die Trennwände sind freistehend und sie erzeugen die Notwendige Schritte, um jeglichen Kontakt zwischen ihnen zu vermeiden… - Der Keller beherbergt einen Mehrzweckraum, der vom Abstellraum im Erdgeschoss aus zugänglich ist.

Die Beleuchtung dieses Raumes wird durch die Verwendung von Öffnungen zum Inneren des Schwimmbeckens hin gelöst.

Diese bewegte Wassermasse verleiht dem Raum das Gefühl der Schwerelosigkeit. “

„Beton und Holz sind die Hauptmaterialien, die für den Bau des Hauses ausgewählt wurden.

Der erste, im erdigen Farbschema leicht gefärbte, bestimmt die Struktur und die Fassaden, während er den unvollkommenen Würfel aufbaut, den konzeptuellen Ausgangspunkt des Projekts.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Die vertikalen Holzstreifen machen die Dekoration, die nach dem Beißen dieser bewohnbaren Frucht erscheint, einheitlich: Sie sind das Fruchtfleisch des Hauses.

Darüber hinaus ermöglicht das Layout den Bewohnern des Hauses, sich mit der Außenwelt in einer Größenordnung zu verbinden, die vom heimlichen Aussehen eines Spions bis zu einem schamlosen Blick reicht, der möglich wird, wenn die Schiebefenster aus Holzstreifen entfernt werden, bis Sie verschwinden. Ein weiteres wichtiges Material bei der Gestaltung des Hauses ist die Vegetation: Die Masse der kurzen Steineichenbüsche, die strategisch auf zwei Seiten angeordnet sind, erschwert den Zugang zum Grundstück von außen.

Das Fehlen eines Zauns zusammen mit der Verlängerung des Pflasters bis zur Eingangsveranda hilft, die Grenze zwischen dem Grundstück und seiner Umgebung zu verwischen.

Dies ist eine der wichtigsten Absichten des Projekts, die im Einklang mit der Entscheidung steht, ein kraftvolles Volumen zu errichten, das keinen anderen Schutz erfordert als den, den das Gebäude selbst bietet Samen, den sie in sich tragen.

Wer weiß, ob einer der Bisse, die diesem Haus gegeben wurden, tief genug war, um den Stein zu verschlucken?

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Nur die Zeit wird uns die Antwort geben. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Ort: Sant Feliu de Pallerols, Spanien

Fotos von: Marc Torra, mit freundlicher Genehmigung von

Von arnau estudi d'arquitectura

Das Bitten House befindet sich im Herzen eines Tals am Ufer des Brügger Flusses und wirkt geschlossen wie eine Kiste, in der kleine Schätze aufbewahrt werden.

Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien

Es wurde entworfen, um die erste Morgensonne, den Blick auf den Glockenturm auf der anderen Seite des Flusses, die Klippen von Far in der Ferne, das Labyrinth der Baumstämme des Waldes am Flussufer und den Rest seiner Umgebung zu nutzen .

Es verbindet sich so gut mit der Umwelt, dass es ein Teil von allem wird, was es umgibt.

Von den Architekten: „Das Terrain, in dem es liegt, ist komplex und wunderbar. Deshalb präsentieren wir ein Haus mit dem Willen, mit sehr wenigen Worten auf alle Determinanten des Grundstücks zu reagieren, fast nur mit respektvollem Schweigen.

Also schlagen wir einen Würfel aus Stahlbeton vor, der die Landschaft beobachtet, die Sonne sucht und die Innenräume mit dem Garten verbindet, wobei er so wenig Gesten wie möglich verwendet, aber so kraftvoll wie möglich ist.

Die vier Bisse in den vier gegenüberliegenden Ecken des Hauses betonen die Beziehung zwischen dem Haus und dem Rest des Grundstücks und mit dem Äußeren;

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Gebissenes Haus von arnau estudi d'arquitectura in Spanien