Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Galerie von Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Standort: Enxomil, 4410 Arcozelo, Portugal

Das folgende Haus sieht aus wie ein Haufen unregelmäßig gestapelter Blöcke, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Jeder Raum im Haus MR ist in einer einzelnen weißen Box enthalten, die unregelmäßig von seinem Nachbarn gestapelt ist, um eine unverwechselbare Clusterbildung zu bilden.

Die Architekten hinter diesem zeitgenössischen Design kommen aus Portugal.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Von den Architekten: „Das Grundstück hat eine Fläche von ca. 1500,00 m² und ist nach Südwesten ausgerichtet. Es ist von dicht bewaldeten Gärten umgeben und befindet sich in einer Übergangsumgebung zwischen Land und Stadt.

Die Höhenlage des Landes und des Nachbarlandes birgt ein hohes Hochwasserrisiko.

Dies hat zur Notwendigkeit geführt, die Konstruktion zu verbessern und eine Beziehung zwischen Innen und Außen herzustellen, um einerseits eine Kontinuität der Nutzung zu gewährleisten und andererseits eine Konstruktion mit Wohncharakter zu gewährleisten.

Konzeptionell haben wir versucht, die Idee eines Volumens zu entwickeln, das aus der Hinzufügung mehrerer unabhängiger Gehäuse resultiert.

Jedes dieser Gehäuse wurde individuell nach seinen Merkmalen und Bedürfnissen behandelt, insbesondere in Bezug auf Ausrichtung, Öffnungen und Proportionen.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Das Layout berücksichtigte ein Funktionsprogramm und eine Verteilung, die auf die Platzierung der reservierten Bereiche im 1. Stock und der sozialen Bereiche auf Ebene 0 hinweisen.

Die Hinzufügung dieser verschiedenen Räume und die Nebeneinanderstellung der beiden Stockwerke führten zum Erscheinungsbild des Hauses.

Die Wiederholung des 'Fenster'-Elements wollte das weiße Volumen, das im Garten geschnitzt und landet, vereinheitlichen und kohärent machen. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Standort: Enxomil, 4410 Arcozelo, Portugal

Das folgende Haus sieht aus wie ein Haufen unregelmäßig gestapelter Blöcke, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Jeder Raum im Haus MR ist in einer einzelnen weißen Box enthalten, die unregelmäßig von seinem Nachbarn gestapelt ist, um eine unverwechselbare Clusterbildung zu bilden.

Die Architekten hinter diesem zeitgenössischen Design kommen aus Portugal.

Von den Architekten: „Das Grundstück hat eine Fläche von ca. 1500,00 m² und ist nach Südwesten ausgerichtet. Es ist von dicht bewaldeten Gärten umgeben und befindet sich in einer Übergangsumgebung zwischen Land und Stadt.

Die Höhenlage des Landes und des Nachbarlandes birgt ein hohes Hochwasserrisiko.

Dies hat zur Notwendigkeit geführt, die Konstruktion zu verbessern und eine Beziehung zwischen Innen und Außen herzustellen, um einerseits eine Kontinuität der Nutzung zu gewährleisten und andererseits eine Konstruktion mit Wohncharakter zu gewährleisten.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Konzeptionell haben wir versucht, die Idee eines Volumens zu entwickeln, das aus der Hinzufügung mehrerer unabhängiger Gehäuse resultiert.

Jedes dieser Gehäuse wurde individuell nach seinen Merkmalen und Bedürfnissen behandelt, insbesondere in Bezug auf Ausrichtung, Öffnungen und Proportionen.

Das Layout berücksichtigte ein Funktionsprogramm und eine Verteilung, die auf die Platzierung der reservierten Bereiche im 1. Stock und der sozialen Bereiche auf Ebene 0 hinweisen.

Die Hinzufügung dieser verschiedenen Räume und die Nebeneinanderstellung der beiden Stockwerke führten zum Erscheinungsbild des Hauses.

Die Wiederholung des 'Fenster'-Elements wollte das weiße Volumen, das im Garten geschnitzt und landet, vereinheitlichen und kohärent machen. “

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Standort: Enxomil, 4410 Arcozelo, Portugal

Das folgende Haus sieht aus wie ein Haufen unregelmäßig gestapelter Blöcke, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Jeder Raum im Haus MR ist in einer einzelnen weißen Box enthalten, die unregelmäßig von seinem Nachbarn gestapelt ist, um eine unverwechselbare Clusterbildung zu bilden.

Die Architekten hinter diesem zeitgenössischen Design kommen aus Portugal.

Von den Architekten: „Das Grundstück hat eine Fläche von ca. 1500,00 m² und ist nach Südwesten ausgerichtet. Es ist von dicht bewaldeten Gärten umgeben und befindet sich in einer Übergangsumgebung zwischen Land und Stadt.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Die Höhenlage des Landes und des Nachbarlandes birgt ein hohes Hochwasserrisiko.

Dies hat zur Notwendigkeit geführt, die Konstruktion zu verbessern und eine Beziehung zwischen Innen und Außen herzustellen, um einerseits eine Kontinuität der Nutzung zu gewährleisten und andererseits eine Konstruktion mit Wohncharakter zu gewährleisten.

Konzeptionell haben wir versucht, die Idee eines Volumens zu entwickeln, das aus der Hinzufügung mehrerer unabhängiger Gehäuse resultiert.

Jedes dieser Gehäuse wurde individuell nach seinen Merkmalen und Bedürfnissen behandelt, insbesondere in Bezug auf Ausrichtung, Öffnungen und Proportionen.

Das Layout berücksichtigte ein Funktionsprogramm und eine Verteilung, die auf die Platzierung der reservierten Bereiche im 1. Stock und der sozialen Bereiche auf Ebene 0 hinweisen.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Die Hinzufügung dieser verschiedenen Räume und die Nebeneinanderstellung der beiden Stockwerke führten zum Erscheinungsbild des Hauses.

Die Wiederholung des 'Fenster'-Elements wollte das weiße Volumen, das im Garten geschnitzt und landet, vereinheitlichen und kohärent machen. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Alle Materialien wurden, sofern nicht anders angegeben, aus dem Internet entnommen und gelten als gemeinfrei.

Für den Fall, dass es weiterhin Probleme oder Fehler mit urheberrechtlich geschütztem Material gibt, ist die Verletzung des Urheberrechts unbeabsichtigt und nicht kommerziell und das Material wird sofort nach Vorlage eines Nachweises entfernt.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Standort: Enxomil, 4410 Arcozelo, Portugal

Das folgende Haus sieht aus wie ein Haufen unregelmäßig gestapelter Blöcke, aber es gibt einen guten Grund dafür.

Jeder Raum im Haus MR ist in einer einzelnen weißen Box enthalten, die unregelmäßig von seinem Nachbarn gestapelt ist, um eine unverwechselbare Clusterbildung zu bilden.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Die Architekten hinter diesem zeitgenössischen Design kommen aus Portugal.

Von den Architekten: „Das Grundstück hat eine Fläche von ca. 1500,00 m² und ist nach Südwesten ausgerichtet. Es ist von dicht bewaldeten Gärten umgeben und befindet sich in einer Übergangsumgebung zwischen Land und Stadt.

Die Höhenlage des Landes und des Nachbarlandes birgt ein hohes Hochwasserrisiko.

Dies hat zur Notwendigkeit geführt, die Konstruktion zu verbessern und eine Beziehung zwischen Innen und Außen herzustellen, um einerseits eine Kontinuität der Nutzung zu gewährleisten und andererseits eine Konstruktion mit Wohncharakter zu gewährleisten.

Konzeptionell haben wir versucht, die Idee eines Volumens zu entwickeln, das aus der Hinzufügung mehrerer unabhängiger Gehäuse resultiert.

Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal

Jedes dieser Gehäuse wurde individuell nach seinen Merkmalen und Bedürfnissen behandelt, insbesondere in Bezug auf Ausrichtung, Öffnungen und Proportionen.

Das Layout berücksichtigte ein Funktionsprogramm und eine Verteilung, die auf die Platzierung der reservierten Bereiche im 1. Stock und der sozialen Bereiche auf Ebene 0 hinweisen.

Die Hinzufügung dieser verschiedenen Räume und die Nebeneinanderstellung der beiden Stockwerke führten zum Erscheinungsbild des Hauses.

Die Wiederholung des 'Fenster'-Elements wollte das weiße Volumen, das im Garten geschnitzt und landet, vereinheitlichen und kohärent machen. “

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die anzuzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Ein Stapel von Blöcken - Das Haus MR von 236 Arquitectos in Portugal