Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Galerie von Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Es gibt viele großartige Möglichkeiten, Wasser in den Garten einzubringen, ob mit natürlichen Bächen und Bächen oder künstlichen Teichen und.

Aber was ist mit einem Design, das die Idee von Wasser impliziert, aber keine Wartung erfordert?

Ein trockener Bach ist eine Landschaftsgestaltung, die wie ein dekoratives Gartenelement aussieht, obwohl sie auch eine praktische Lösung für Gartenabflüsse darstellt.

Der Autor und preisgekrönte Landschaftsarchitekt Jan Johnsen erklärt gemeinsam mit uns, was ein trockener Bach ist, warum er eine gute Bereicherung für den Garten darstellt und wie man aus ihrem neuen Buch einen eigenen baut.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Trockene Bäche sind eine einzigartige, nachhaltige Möglichkeit, Naturgestein in einen Garten einzubeziehen und schlechte Entwässerungsprobleme zu lösen.

Sie sehen aus wie ein plätschernder Bach und enthalten normalerweise kein Wasser, sondern leiten und sammeln Regenwasser, so dass es langsam in den Boden sickert.

Es handelt sich im Wesentlichen um flache Vertiefungen in der Erde, die dazu bestimmt sind, den Abfluss zu verlangsamen und einzufangen.

Ich habe zum ersten Mal vor Jahrzehnten in Japan trockene Bäche gesehen und mich in sie verliebt.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Sie folgen dem Modell eines mit Kies und Steinen gefüllten Wasserlaufs und können an den Ufern Pflanzen haben.

Trockene Bäche sind überall dort eine gute Lösung, wo eine Regenwasserableitung vor Ort erforderlich ist.

Sie können am Fuß eines Abhangs an einer Stelle platziert werden, an der sich gelegentlich Pfützen bilden, oder auf einer kleinen Anhöhe, um Regenwasser abzufangen, wenn es bergab fließt.

Da trockene Bäche eine kleine Version eines realen Landschaftsbildes sind, sehen sie in naturalistischen Gärten wunderbar aus.

Sie fügen sich aber auch in eine Vielzahl von Landschaften ein, ländlich oder städtisch, trocken oder nass.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Ich habe mehrere trockene Bäche geschaffen.

Jedes ist leicht unterschiedlich, abhängig von der Fläche, den verwendeten Gesteinen und den Bedingungen.

Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie mit einer 8-12-Zoll-Grundschicht aus grobem Kies gefüllt sind, die in Filtergewebe eingewickelt ist.

Der Kies nimmt überschüssiges Regenwasser auf.

Auf den Kies lege ich eine dünne Schicht dekorativen, abgerundeten Flusssteins, um ein besseres Aussehen zu erzielen. So erstellen Sie einen trockenen Bach

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Es ist nicht allzu schwierig, einen trockenen Strom zu erzeugen.

Sie benötigen eine ausreichende Anzahl von ziemlich großen Steinen, eine Rolle Filtergewebe und Kies, um den Strom aufzufüllen.

Legen Sie zunächst einen leicht gewölbten Graben an und verbreitern Sie ihn an bestimmten Stellen.

Die Form und Ausrichtung eines trockenen Flusses ist wichtig, damit er natürlich aussieht.

Denken Sie daran, wie sich Wasser durch eine Landschaft bewegt.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Bäche in der Natur sind keine geraden Kanäle, sie schlängeln sich hin und her.

Machen Sie aus Ihrem Stream eine geschwungene Linie und achten Sie darauf, einen breiteren Abschnitt einzuschließen, in dem sich die unsichtbaren Wasserpools befinden. In diesem Pool können Sie größere Steine ​​und möglicherweise eine auffällige Pflanze platzieren.

Die Breite des Grabens sollte variieren.

Sie können einen Teil davon so schmal wie 16 Zoll breit und andere Abschnitte so breit machen, wie Sie möchten.

Graben Sie den Graben mindestens 10-14 Zoll tief aus.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Legen Sie den Boden aus dem Aushub an den Seiten des Baches.

Ich lege mehr Erde auf die andere Seite des Baches, um dort ein höheres Pflanzenbeet zu schaffen.

Dies schafft Interesse und funktioniert besonders gut bei Pflanzen, die über Felsen drapieren, weil sie nicht in das Bachbett hineinwachsen.

Den gesamten Graben mit Filtergewebe auskleiden und über die Seiten hinausragen.

Stellen Sie große Steine ​​entlang des Flussufers auf das Filtergewebe.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Die Felsen sind teilweise von Kies und Stein bedeckt, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie ihre Böden aussehen.

Sie können die Steine ​​höher als das äußere Bodenniveau oder das Pflanzenbeet herausragen lassen.

Es kommt auf das Aussehen an, das Sie erstellen möchten.

Felsvorsprünge haben ein raues Erscheinungsbild und wirken vor allem in modernen Umgebungen dynamisch.

Fühlen Sie sich frei, mit den Randsteinen zu experimentieren, während Sie sie platzieren.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Es gibt keine falsche Vorgehensweise!

Nachdem sie platziert wurden, füllen Sie sie hinter den Felsen mit Erde von guter Qualität.

Wenn Sie möchten, können Sie den Boden in die Nähe der Felsen bringen, die an den trockenen Bach grenzen.

Der Boden sollte nicht zu lehmig sein und gesunde Pflanzen oder Rasen halten können.

Füllen Sie den Graben mit 1 / 4-1 / 2 "Kies.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Fügen Sie in sehr nassen Situationen einige Zentimeter Kies hinzu, installieren Sie ein 4-Zoll-Untergrundrohr über dieser Kiesschicht und schließen Sie es an ein unterirdisches Auffangbecken an.

Dann füllen Sie den Graben fast bis zum Rand des Baches.

Auf dem Kies vorsichtig eine einzelne Schicht gerundeter Kieselsteine ​​Ihrer Wahl anbringen.

Die Steine ​​bilden einen schönen Kontrast zu den Felsen auf beiden Seiten des Baches.

Sie können auch Steine ​​in verschiedenen Größen als Topper verwenden.

Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut

Jan Johnsen ist ein angesehener Landschaftsarchitekt, Autor und Lehrer mit einer Leidenschaft für Pflanzen und wunderschöne Gärten.

In ihrem ersten Buch stützt sie sich auf alte Traditionen und moderne Trends, um zu zeigen, wie man einen Garten zum Wohlfühlen schafft.

Jan ist ein Verfechter der transformierenden Kraft der Natur auf unser Wohlbefinden. Er ist ein preisgekrönter Ausbilder am New York Botanical Garden und schreibt das beliebte Blog.

Sie ist Co-Direktorin der Planungsfirma Johnsen Landscapes & Pools in Westchester County, New York.

Ausgebildet in Landschaftsarchitektur, Planung und professionellem Gartenbau hat Jan unter anderem in Japan, Hawaii und Kenia als Landschaftsarchitekt gearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Ein schöner Weg, um Abfluss zu fangen: Wie man einen trockenen Bach baut