Abonniere unseren Newsletter

Galerie von Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

ICRAVE Fashions ein privates Traumhaus in Amagansett, NY

Abonniere unseren Newsletter

Alex May, ein pensionierter New Yorker Investmentbanker und Elite-Triathlet, besaß ein bezauberndes Amagansett-Wochenendhaus, das perfekt zu Hamptons Beach passt.

Die ICRAVE-Freunde erklärten sich schließlich zur Zusammenarbeit bereit.

„Wir sagen, Alex hat mit uns gemeinsam entworfen“, erklärt Ohayon, dass May die Führung beim Skizzieren des Rundenbeckens übernommen hat.

„Er hatte eine sehr klare Vorstellung.“ Der Pool und der dazugehörige Pavillon würden das Herzstück des abgesicherten und eingezäunten Geländes auf der Rückseite des Grundstücks bilden.

Ohayon seinerseits nahm den Pavillon in Angriff, riss ein paar Nebengebäude ab und tauschte eine zweiteilige Struktur ein, die es schafft, ein einheitliches architektonisches Statement abzugeben.

Abonniere unseren Newsletter

Diese flachgedeckten Bände mit einer Fläche von 200 Quadratfuß nehmen im Wesentlichen die Grundrisse der abgerissenen Gebäude ein.

Die Verkleidung besteht aus horizontalen Zedernbrettern mit vertikalen Pfosten aus demselben Holz, die jetzt zu einem weichen Silbergrau verwittert sind.

Ein Band beherbergt ein Gästezimmer, in dem ein Trio glamouröser Messinganhänger im marokkanischen Stil über dem Bett hängt, sowie eine halbe Badewanne und ein Schrank.

Das andere Volumen bietet ein Spa-Konzept, das neben einer Dusche auch eine Sauna und ein Hamam umfasst.

Beide Bände sind mit hohen Glasschiebetüren versehen, an denen weiße Vorhänge und Gardinen hängen, die im Wind der Küste tanzen.

Abonniere unseren Newsletter

Die Türen öffnen sich natürlich zum Pool und auch zu einer zentralen versunkenen Lounge.

Es ist technisch im Freien, aber geschützt von einem Vordach aus muskulösen Aluminiumlamellen.

Geschlossen blockieren sie alle bis auf den heftigsten Regenguss.

Ein übergroßes Tagesbett aus Teakholz passt zu der beeindruckenden Größe der Lounge, die von einem massiven Kamin aus Stahl verankert wird.

Nach Einbruch der Dunkelheit erinnern die flackernden Flammen Ohayon an seine Erlebnisse bei Burning Man.

Abonniere unseren Newsletter

„Es geht um die Elemente und darum, draußen zu sein“, bemerkt er.

Obwohl diese Hinterhofeinstellung deutlich edenischer ist.

Gekühlter Rosé?

Erkunden Sie unsere Boards, um weitere Inspirationen für das faszinierende New York sowie für die Ereignisse, Künste und sogar die Designwelt von NYC zu erhalten.

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Abonniere unseren Newsletter

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Archiv Monat auswählen Juni 2019 Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2018 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 Oktober 2013 September 2013 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012

Kategorien Kategorie auswählen 2017 TOP AD ARCHITEKTUR Prominente VERANSTALTUNGEN INNENAUSSTATTUNG NEWS NY STADTFÜHRER NY GALERIEN SOHO TRENDS Uncategorized

Abonniere unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Diese Seite verwendet Cookies.

Abonniere unseren Newsletter

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Abonniere unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Abonniere unseren Newsletter

ICRAVE Fashions ein privates Traumhaus in Amagansett, NY

Alex May, ein pensionierter New Yorker Investmentbanker und Elite-Triathlet, besaß ein bezauberndes Amagansett-Wochenendhaus, das perfekt zu Hamptons Beach passt.

Die ICRAVE-Freunde erklärten sich schließlich zur Zusammenarbeit bereit.

„Wir sagen, Alex hat mit uns gemeinsam entworfen“, erklärt Ohayon, dass May die Führung beim Skizzieren des Rundenbeckens übernommen hat.

„Er hatte eine sehr klare Vorstellung.“ Der Pool und der dazugehörige Pavillon würden das Herzstück des abgesicherten und eingezäunten Geländes auf der Rückseite des Grundstücks bilden.

Abonniere unseren Newsletter

Ohayon seinerseits nahm den Pavillon in Angriff, riss ein paar Nebengebäude ab und tauschte eine zweiteilige Struktur ein, die es schafft, ein einheitliches architektonisches Statement abzugeben.

Diese flachgedeckten Bände mit einer Fläche von 200 Quadratfuß nehmen im Wesentlichen die Grundrisse der abgerissenen Gebäude ein.

Die Verkleidung besteht aus horizontalen Zedernbrettern mit vertikalen Pfosten aus demselben Holz, die jetzt zu einem weichen Silbergrau verwittert sind.

Ein Band beherbergt ein Gästezimmer, in dem ein Trio glamouröser Messinganhänger im marokkanischen Stil über dem Bett hängt, sowie eine halbe Badewanne und ein Schrank.

Das andere Volumen bietet ein Spa-Konzept, das neben einer Dusche auch eine Sauna und ein Hamam umfasst.

Abonniere unseren Newsletter

Beide Bände sind mit hohen Glasschiebetüren versehen, an denen weiße Vorhänge und Gardinen hängen, die im Wind der Küste tanzen.

Die Türen öffnen sich natürlich zum Pool und auch zu einer zentralen versunkenen Lounge.

Es ist technisch im Freien, aber geschützt von einem Vordach aus muskulösen Aluminiumlamellen.

Geschlossen blockieren sie alle bis auf den heftigsten Regenguss.

Ein übergroßes Tagesbett aus Teakholz passt zu der beeindruckenden Größe der Lounge, die von einem massiven Kamin aus Stahl verankert wird.

Abonniere unseren Newsletter

Nach Einbruch der Dunkelheit erinnern die flackernden Flammen Ohayon an seine Erlebnisse bei Burning Man.

„Es geht um die Elemente und darum, draußen zu sein“, bemerkt er.

Obwohl diese Hinterhofeinstellung deutlich edenischer ist.

Gekühlter Rosé?

Erkunden Sie unsere Boards, um weitere Inspirationen für das faszinierende New York sowie für die Ereignisse, Künste und sogar die Designwelt von NYC zu erhalten.

Abonniere unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Archiv Monat auswählen Juni 2019 Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2018 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 Oktober 2013 September 2013 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012

Abonniere unseren Newsletter

Kategorien Kategorie auswählen 2017 TOP AD ARCHITEKTUR Prominente VERANSTALTUNGEN INNENAUSSTATTUNG NEWS NY STADTFÜHRER NY GALERIEN SOHO TRENDS Uncategorized

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Abonniere unseren Newsletter

Diese Seite verwendet Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

Abonniere unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, dass Sie gelesen haben und damit einverstanden sind

Entschuldigung, wir wissen nicht was passiert ist.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Abonniere unseren Newsletter

Sie sind bereits in unserem Newsletter angemeldet!

ICRAVE Fashions ein privates Traumhaus in Amagansett, NY

Alex May, ein pensionierter New Yorker Investmentbanker und Elite-Triathlet, besaß ein bezauberndes Amagansett-Wochenendhaus, das perfekt zu Hamptons Beach passt.

Die ICRAVE-Freunde erklärten sich schließlich zur Zusammenarbeit bereit.

„Wir sagen, Alex hat mit uns gemeinsam entworfen“, erklärt Ohayon, dass May die Führung beim Skizzieren des Rundenbeckens übernommen hat.

Abonniere unseren Newsletter

„Er hatte eine sehr klare Vorstellung.“ Der Pool und der dazugehörige Pavillon würden das Herzstück des abgesicherten und eingezäunten Geländes auf der Rückseite des Grundstücks bilden.

Ohayon seinerseits nahm den Pavillon in Angriff, riss ein paar Nebengebäude ab und tauschte eine zweiteilige Struktur ein, die es schafft, ein einheitliches architektonisches Statement abzugeben.

Diese flachgedeckten Bände mit einer Fläche von 200 Quadratfuß nehmen im Wesentlichen die Grundrisse der abgerissenen Gebäude ein.

Die Verkleidung besteht aus horizontalen Zedernbrettern mit vertikalen Pfosten aus demselben Holz, die jetzt zu einem weichen Silbergrau verwittert sind.

Ein Band beherbergt ein Gästezimmer, in dem ein Trio glamouröser Messinganhänger im marokkanischen Stil über dem Bett hängt, sowie eine halbe Badewanne und ein Schrank.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Abonniere unseren Newsletter